Über mich

Beatrix Philippin

Geboren 1966, in Stuttgart lebend, zwei Kinder

Während der Elternzeit Ausbildung zum Coach

Seminare und Coachings bei verschiedenen TrainerInnen und LehrerInnen (Sabine Asgodom, Jörg Löhr, Elisabeth Betz, etc.) 

Meine Geschichte

Mit knapp 40 Jahren wusste ich nicht, warum ich überhaupt auf der Erde bin. Obwohl ich zwei Kinder hatte, war ich der Meinung, dass niemand auf der ganzen Welt etwas davon hat, dass es mich gibt. Zwei Wochen lang kam ich kaum aus dem Bett, schaffte es nur gerade noch, die Kinder einigermaßen zu versorgen – Essen geben, Windeln wechseln. Soziale Kontakte waren völlig versiegt. Schwarzes Loch, zu leer um zu verzweifeln.

 

Deshalb traf ich die wichtigste Entscheidung meines Lebens:

 

Da wollte ich raus und nie wieder landen.

 

Und das war, wie eine Türe zu öffnen. Plötzlich begegneten mir Menschen, die mir Bücher empfahlen, die ich vorher sicher nicht gesehen hätte. Es ging um Energien, um geistige Kräfte, um Heilung. Das erste Buch war für mich der erste Kontakt mit meiner Spiritualität. Und ich wollte mehr.

 

Fortan begab ich mich sozusagen in eine höhere Position und schaute von oben auf mein Leben.

 

Ich erkannte, dass ich fast 40 Jahre meines Lebens Spielball meines Umfelds war. Es war mir nicht möglich, für mich einzustehen, weil ich nicht wusste, dass es sowas überhaupt gibt. Alles, was ich konnte, war zu funktionieren. Als ich das erkannt habe, war der Weg frei für mein neues Leben. 

 

Das war der Beginn meines Weges zu mir selbst.

 

Ich verstand, dass ich nicht nur mein Körper bin. Ich bin auch ein Geisteswesen und ein Seelenwesen.

 

Stück für Stück erkannte ich, dass ich ohne mein Körperbewusstsein quasi unsichtbar bin. Ich musste lernen, mich zu verwurzeln, mich mit der Erde zu verbinden. Nur aus dieser „verwurzelten“ Position heraus kann ich mich gefahrlos bewegen und für mich einstehen.

 

Durch meine Seelenarbeit kam ich endlich in Kontakt zu mir selbst. Ich weiß nun, wer ich bin und warum ich hier bin. Und dass andere etwas davon haben, dass es mich gibt.

 

Die spannendste Entdeckung war für mich mein Geistwesen. Durch Meditation lernte ich, dass ich meinen Kopf mit viel zu vielen Gedanken belastete. Mein Leben wurde viel leichter, als ich endlich meiner Intuition vertraute. Meine Hellsinne entwickelten sich mehr und mehr.

 

Ich ging in die volle Verantwortung für mich selbst.

  

Wenn Körper-Seele-Geist im Einklang sind, lieben wir uns selbst, so wie wir sind. Dann sind wir nicht mehr abhängig von der Liebe eines anderen Menschen. Wir können unser Leben so gestalten, wie wir es wollen. Und weil wir aus Liebe handeln und nicht aus Egoismus, ist unsere Entwicklung immer zum Wohle aller. Wer aus Liebe handelt, schadet niemandem. 

 

Ich bin auch für dich da. Melde ich an zu einem kostenlosen Beratungsgespräch, das du über meine Website buchen kannst www.beatrixphilippin.de/beratungsgespraech. Ich bringe dich in Verbindung mit deiner Freiheit und Unabhängigkeit. Damit du aus deiner Sackgasse herauskommst.

 

Ich freue mich auf dich! 

Was möchtest du wissen? - Schreib' mir!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Beatrix Philippin

E-Mail: info@beatrixphilippin.de